Straßenrennen

Rund um Strausberg

Eric stand am vergangenen Sonntag in Strausberg bei Berlin am Start. Auf heimischem Boden sollte es dabei nicht nur beim Mitfahren bleiben...

Mit Schwung aus der Rennpause

Beim Radfest in Buckow versprachen nicht nur die Temperaturen einen heißen Rennverlauf. Auf dem welligen Kurs stellte sich die Frage: Sprinter oder Ausreißer?

Uckermärkische Meisterschaft Schönow

Nach der Tour de Wendland ging es für mich erst einmal in die Sommerpause. Mit reduziertem und weniger strukturiertem Training ließ es sich gut leben, doch nun geht es auf das Saisonfinale zu. Deshalb wurde das Trainingspensum wieder hochgefahren und es stand der erste Wettkampf seit fünf Wochen an.

Perfektes Teamwork beim Mallißer Radrennen

Beim 50-km-Jedermannrennen in Malliß fuhren Lukas, Robert und Eric ein aufmerksames und mannschaftlich perfektes Rennen.

Saisonauftakt in Ascheffel & Nortorf

Am Wochenende starteten unsere Sportler in den verschiedenen Leistungsklassen in die Straßensaison 2016. Gegen internationale Konkurrenz wurde der ein oder andere auch ins kalte Wasser geworfen:

Sieg in Schwaan

Eric gewann heute in Schwaan im Jedermannrennen nach einem 18-km-Solo. Lukas störte konsequent die Nachführarbeit und wurde selbst 13.
In der U11 verpassten Dominik und Jan-Ole das Podium als 4. und 5. knapp, in der U13 fuhr Niklas auf Rang 6. Hauke wurde in der U15 14.
Bei den Senioren 4 kam Wolfgang zudem auf Rang 5.

Rennwochenende Ascheffel & Nortorf

Am vergangenen Wochenende fuhren wir gemeinsam nach Ascheffel und Nortorf, um den Saisonstart in Norddeutschland nicht zu verpassen. Gegen internationale Konkurrenz und bei Klassiker-Wetter zeigten unsere Sportler einige ansprechende Leistungen.

Podestplatz in Cottbus

Bei der Kurzversion von Cottbus - Görlitz – Cottbus mit Wende in Graustein, konnte Max sich einen Platz auf dem Podest erkämpfen.
Auf dem weitestgehend flachen Kurs, einzig rund um Spremberg warteten ein paar kurze Anstiege, stellte ein zweimal zu befahrendes 1000m langes Kopfsteinpflasterstück das ernstzunehmenste selektive Element dar. Rund 10km nach dem "scharfen" Start des Rennens, als es zum ersten Mal über das Kopfsteinpflaster ging, bildete sich die entscheidende Gruppe, die ihren Vorsprung bis ins Ziel verteidigen konnte.
Aber der Reihe nach....

Cottbus-Görlitz-Cottbus

Am vergangenen Sonntag stand ich in Cottbus zu einem Radklassiker des Ostens am Start. Auf der Tagesordnung standen 185 km bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein.

Rund in Rostock-Stäbelow & Rund um Satow

Am Wochenende waren wir fast geschlossen in Stäbelow und Satow am Start.

Seiten

Subscribe to RSS - Straßenrennen